Distance Rallye
Black Forest

Das ist dein Weg!

Durchquere den Schwarzwald ganz ohne Zeitlimit: Die Distance Rallye Black Forest ist das einzigartige Abenteuer für alle Radsport-Enthusiasten. Nur wenn Du alle Checkpoints erreichst, wirst du zur Schwarzwald-Legende. Also worauf wartest Du?

Ein Abenteuer
genau wie Du

Mach die Rallye, wie sie Dir gefällt!

Der Schwarzwald! Deutschlands vielleicht schönstes Gebirge ist Ursprung vieler moderner Legenden und Sagen. Märchenhaft, einzigartig. Gleichzeitig ein Paradies für Sportler und Naturliebhaber. Hier findest Du das beste Abenteuer Deines Lebens!

Mountain-Line-Icon

Die einzigartige Bike-Rallye durch den Schwarzwald

Egal ob abenteuerlicher Challenger, schneller Racer oder gemütlicher Genießer. Die Distance Rallye wird dich begeistern. Du brauchst noch ein paar Argumente?
Here you go…

Stundenglas-Icon

Du bestimmst Dein Tempo

Wegweiser-Icon

Entscheide Dich jederzeit für eine der drei Routen

Location-Pin-Icon

Entscheide Dich flexibel für einen von drei Schwierig­keits­graden

Hand-Blatt-Icon

Starte Dein nach­halt­iges und umwelt­freund­liches Abenteuer

Wald-Icon

Mit Deiner Teil­nahme unter­stützt Du die Berg­wacht und den Schwarz­wald­verein

Gruppe-Icon"

Fahr allein oder mit Freunden

Smartphone-Bike-Icon

Teile Dein Abenteuer mit der Bike-Community

Trpophäe-Icon

Hol Dir Deine legendäre Trophäe!

So einfach geht's

So leicht wirst du legendär!

Schritt 1/7

Wähle Dein Starterpaket.

Schritt 2/7

Lade die App.

Schritt 3/7

Entscheide dich jederzeit für eine der drei Routen.

Schritt 4/7

Lege einen Account an (oder bleibe anonym).

Schritt 5/7

Erreiche die 8 Checkpoints und scanne den QR-Code mit deiner App.

Schritt 6/7

Beende deine Rallye und erhalte von uns deine Trophäe.

Schritt 7/7

Sei stolz auf dich und dein erreichtes Ziel

gallery-image-1
gallery-image-2
gallery-image-3
gallery-image-4
gallery-image-5
gallery-image-6
gallery-image-7

So einfach geht's

So leicht wirst du legendär!

gallery-slide-1

Schritt 1/7

Wähle Dein Starterpaket.

gallery-slide-2

Schritt 2/7

Lade die App.

gallery-slide-3

Schritt 3/7

Entscheide dich jederzeit für eine der drei Routen.

gallery-slide-4

Schritt 4/7

Lege deinen Account an (oder bleibe anonym).

gallery-slide-5

Schritt 5/7

Erreiche die 8 Checkpoints und scanne den QR-Code mit deiner App.

gallery-slide-6

Schritt 6/7

Beende deine Rallye und erhalte von uns deine Trophäe.

gallery-slide-7

Schritt 7/7

Sei stolz auf dich und dein erreichtes Ziel.

schwarzwaldkarte

Welchen Weg
willst du nehmen?

Entscheide dich für eine Route

  • ASPHALT
  • Gravel
  • Schwarzwaldradweg
  • Bahnverbindungen

Checkpoints

Deine Stationen auf dem Weg zur Legende

Karlsruhe

Früher residierten hier die badischen Großherzöge, heute ist Karlsruhe die Stadt des Rechts. In der Heimat des Bundesgerichtshof gibt es aber auch eine starke Wirtschaft. Die E-Mail wurde einst in Karlsruhe erfunden und bis heute sind hier viele international bedeutende IT-Unternehmen zu Hause. Mit seiner fantastischen Lage am Rhein und am nördlichen Ende des Schwarzwalds ist Karlsruhe ein tolles Ausflugsziel. Das Schloss, der Zoo, das Badische Landesmuseum – hier gibt es vieles zu sehen. Aber dann geht es endlich los – ab in den sagenhaften Schwarzwald!

  • Übernachtungs­möglichkeiten
  • Bahnanbindung
  • Bike-Service
  • Rundkurs vor Ort
Karlsruhe-Mountainbikes-Hinterräder

Gernsbach

Gernsbach ist vielleicht nicht so bekannt, aber dafür auch ein versteckter Schatz. Die kleine Stadt im Murgtal ist mit ihrem historischen und denkmalgeschütztem Stadtkern noch von der Architektur des Mittelalters geprägt. In der Natur finden sich eiszeitliche Hochmoore, verträumte Waldseen und eine lebendige Erinnerung an die Flößerei und den Holzhandel. Bis heute ist Gernsbach ein wichtiges Zentrum in der Papierindustrie, die früh gelernt hat, wie Wirtschaft und Umwelt gut miteinander auskommen.

  • Übernachtungs­möglichkeiten
  • Bahnanbindung
  • Bike-Service
  • Rundkurs vor Ort
Gernsbach Altstadt

Baiersbronn

Hast Du schon von der legendären Spitzenküche des Schwarzwalds gehört? Die kommt aus Baiersbronn. Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so viele Sterne wie hier. Doch unsere Route führt Dich nur in die Restaurants, sondern zeigt Dir auch die fabelhafte Schwarzwaldlandschaft – etwa entlang der Hornisgrinde, dem höchsten Berg im Nordschwarzwald. Jeder Höhenmeter wird belohnt. Denn wenn Du die Route hinter Dir hast kannst Du Sterne mal von oben betrachten.

  • Übernachtungs­möglichkeiten
  • Bahnanbindung
  • Bike-Service
  • Rundkurs vor Ort
Baiersbronn-Mountainbike-Fun-zu-zweit

Haslach im Kinzigtal

Schon bei den alten Römern war Haslach im Kinzigtal eine Straßenstation – und zu Zeiten der Legenden des Schwarzwalds ist die kleine Stadt das erst recht! Haslach hat eine lange Tradition und wird auch in einer bekannten Schwarzwälder Hymne – dem Badnerlied – erwähnt. Früher war Haslach ein Zentrum des Silberbergbaus, aber wir bleiben mit unserer Route lieber über der Erde und genießen die schöne Landschaft!

  • Übernachtungs­möglichkeiten
  • Bahnanbindung
  • Bike-Service
  • Rundkurs vor Ort
Haslach-Ausblick

Schonach im Schwarzwald

Der mittlere Schwarzwald lockt mit unglaublichen Perspektiven! Schonach liegt auf einer Hochebene und bietet Dir mit dem Farnberg-Plateau Gipfelglück pur! Hier hast Du bei schönem Wetter eine schier endlose Aussicht in alle Himmelsrichtungen – runter ins Kinzigtal, entlang des Oberrheins oder hinauf zu den Vogesen. Schonach ist ein Zentrum des Wintersports und des Schwarzwald-Symbols schlechthin: Hier steht die größte Kuckucksuhr der Welt!

  • Übernachtungs­möglichkeiten
  • Bahnanbindung
  • Bike-Service
  • Rundkurs vor Ort
im-team-durch-die-schonacher-landschaft-an-einheimischnen-vorbei

Titisee-Neustadt

Wir wissen nicht, wo im Schwarzwald es am schönsten ist. Aber der Titisee hat sicherlich das Zeug, Dein neuer Lieblingsort zu werden! Shopping an der Goldküste, Treetboot-Ausflug auf den See oder ein Ausflug an einen der schönen Badestrände. Der sagenumwobene See mitten in den Bergen hat einfach alles! Hier angekommen hast Du den Hochschwarzwald erreicht – und wirst ihn nie wieder vergessen!

  • Übernachtungs­möglichkeiten
  • Bahnanbindung
  • Bike-Service
  • Rundkurs vor Ort
malerischer-sonnenuntergang-am-titisee

Wieden/Münstertal

Das Schwarzwaldörtchen Wieden liegt einmalig zwischen den ganz großen Gipfeln des Gebirges: Feldberg, Belchen und Schauinsland. Von hier führt der Weg in das malerische Münstertal. Eine spektakuläre Fahrt, die mit einem besonderen Zielort belohnt wird. Hier ist der Schwarzwald pur und echt – sogar Wiedens Wappen zeigt, dass man es hier mit den Hirschsymbolen gut meint.

  • Übernachtungs­möglichkeiten
  • Bahnanbindung
  • Bike-Service
  • Rundkurs vor Ort
gruene-landschaft-wieden-muenstertal

Lörrach

Hier am Hochrhein liegt nicht nur das Ende der Distance Rallye, sondern auch das Ende Deutschlands. Lörrach ist das deutsche Zentrum im Dreiländereck mit der Schweiz im Süden und Frankreich im Westen. Die Weinregion Markgräflerland ist an vielen Orten noch historisch geprägt – über der Stadt thront Burg Rötteln. Keine Frage: Lörrach ist der würdige Zielpunkt für alle, die nun zur Schwarzwald-Legende gekrönt werden!

  • Übernachtungs­möglichkeiten
  • Bahnanbindung
  • Bike-Service
  • Rundkurs vor Ort
blick-auf-loerrach-von-burg-roetteln

Über­nacht­ungs­­möglich­keiten

Auch Legenden müssen mal schlafen. Der Schwarzwald bietet dir vom Hotel bis zum Zeltplatz vielseitige Schlafoptionen, um deine Batterien wieder aufzuladen.

Zelt-Icon

Auf dem Camping­platz

Du willst die Natur erleben – Tag und Nacht? Dann schlag Dein Zelt auf. Entlang des Weges gibt es viele Gelegenheiten für Bikepacker. Ob in der freien Natur oder auf einem der wunderschönen Campingplätze – das Abenteuer erwartet Dich! Weitere Infos erhältst Du mit der Buchung.

Holzhaus-Icon

In der Pension

Die Hütte in den Bergen – dieses romantische Bild vom Schwarzwald-Urlaub kannst Du wahr werden lassen. Hier findest Du stimmungsechte Schlafstätten – von der Jugendherberge zur abgelegenen Hütte. Weitere Infos erhältst Du mit deiner Buchung.

Hotelbett-Icon

Im Hotel

Du willst die Gastlichkeit des Schwarzwalds genießen? Dann findest Du hier das passende Hotel für Deinen Geldbeutel. Ob Du Dich verwöhnen lassen willst oder nach dem Frühstück schnell weiterfährst, entscheidest Du selbst. Die Gastgeber in der Region freuen sich auf Dich! Weitere Infos erhältst Du mit deiner Buchung.

Entscheide dich
für eine Route!

Mach Dir Deine Rallye, wie Du sie brauchst.
Auf welchem Belag bist Du zuhause?

Untergrund Asphalt

Asphalt

Dieser Flow macht süchtig! Genieß den Rausch der Kurven und mach die Tour der Torturen zu deiner Legendenfahrt.

Untergrund Gravel

Gravel

Lass es schottern! Hier wirst Du geschüttelt, nicht gerührt. Dieses epische Schotterland ist Dein Eintritt in die Natur – mit kleinen Asphaltpassagen zum Durchschnaufen.

Untergrund Waldweg

Sch­warz­wald­rad­weg

Du willst es wissen und gleichzeitig alles spüren? Dann erkunde den historischen Höhenradweg und finde den sicheren Weg ins Ziel.

Dein streckenProfil

1001 Kurven – hier wartet das Spektakel

Schotter ohne Ende und ganz viel Natur

Mach die Bergziege und genieß die Abwechslung

Asphalt Streckenprofil Gravel Streckenprofil Schwarzwaldradweg Streckenprofil
355 310 375 KM
7.000 HM

Die Asphalt-Route
Entspannt aber abwechslungsreich

Die Gravel-Route
Hier spürst du die Freiheit!

Der Schwarz­wald­rad­weg
Legen­där und histo­risch

Traum­straßen

Viele sichere Straßen mit wenig Verkehr – So kommst du entspannst ins Ziel.

Gipfel­gefühle

Du machst Höhenmeter udn klertterst legendär auf Passhöhen und Gipfelpfade

Kurven­reich

Du schlängelst dich die Route entlang – So wird es nie langweilig!

Lass es schottern

Offroad bist du on fire? Dann bist du hier richtig! Kleine Asphaltpassagen zum Durchschnaufen.

Spüre den Gravel-­Flow

Auf den Hochebenen des Schwarzwaldes findest du schier endlose Gravel-Lines.

Knackige Anstiege

Ganz oder gar nicht: Erklimm die zum Teil beeindruckenden Höhen des Schwarzwalds.

Das Beste aus beiden Welten

Misch die Offroad-Challenge mit entspannten Abschnitten auf den Straßen.

Die Länge macht den Unterschied

Mit 375 Kilometern ist und bleibt der Schwarzwaldradweg das einzige Original.

Sieh die Zeichen

Auch ohne funktionierendes Navi kommst Du dank perfekter Beschilderung sicher ans Ziel

Besondere Orte

Diese legendären Sehenswürdigkeiten warten unterwegs auf Dich.

Gernsbach

Schloss Eberstein

Das historische Schloss Eberstein hat seine Wurzeln im 13. Jahrhundert. Heute ist das Schloss ein echter Hingucker: Der Besitzer hat das Schloss aufwändig restauriert und mit Leben gefüllt. Die Familie Werner betreibt hier seit Jahren ein Hotel mit Sternerestaurant. Das Schloss liegt über dem Talgrund der Murg auf einer Bergnase im Norden des Gernsbacher Stadtteils Obertsrot. Hier tut sich das mittlere Murgtal auf und führt den Flusslauf hinauf an die untere Murg.

Tachostand: Etwa 64 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 120 Höhenmeter

Reinerzau

So ist der Schwarzwald

Zwischen Schenkenzell und Freudenstadt liegt diese kleine Perle: Reinerzau. Die zerstreute Siedlung erstreckt sich über sieben Kilometer. Das Obere und Untere Dörfle sind die kleinen Fixpunkte diese ländlichen Idylls. Erholung kommt hier nicht zu kurz und man erlebt den Schwarzwald so, wie er wirklich ist. Es lohnt sich!

Tachostand: Etwa 87 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 500 Höhenmeter

Hexenlochmühle

Die ideale Erholung

Zwischen St. Märgen und Furtwangen geht es in das Hexenloch. Einen schluchtartigen Abstieg. Zur alten Mühle, erbaut im 19. Jahrhundert, muss man dann wieder ein paar Meter nach oben machen. Der schattige Ort ist ideal, um sich von der letzten Etappe zu erholen. Wenn man die Bergwertung gewonnen hat, gibt es hier zu Belohnung einen zauberhaften Ausblick auf die Schönheit des Schwarzwalds.

Tachostand: Etwa 175 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 700 Höhenmeter

Titisee

Deutschlands schönster Bergsee

Der Titisee ist einst aus einem Gletscher entstanden. Heute ist der vielleicht schönste Bergsee Deutschlands ein Anziehungspunkt für Schwarzwald-Urlauber. Das Wasser im See ist klar und rein. Morgens ein Sprung in den See, mittags ein Gang über die Flaniermeile mit ihren vielen Geschäfte und abends eine Einkehr in eines der vielen Restaurants – von rustikaler Schwarzwaldküche bis Gourmet-Cuisine gibt es hier alles. Titisee muss man einfach gesehen habe!

Tachostand: Etwa 210 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 810 Höhenmeter

Belchen

Der König des Schwarzwaldes

Der Belchen ist nicht der höchste Schwarzwaldgipfel – aber er ist vielleicht der schönste. Vor allem, wenn man ihn mit dem Bike erklimmt. Der legendäre Radklassiker belchen³ führt an diesen mystischen Ort, den auch Fotografen so schätzen. Vom Belchen aus kann man rundherum in die Ferne schweifen. Das letzte Stück zum Gipfel ist nicht asphaltiert aber fahrbar.

Tachostand: Etwa 245 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 1350 Höhenmeter

Hohloh

Das Moor im Berg

Bei Kaltenbronn erstreckt sich dieses Hochmoor, das aus dem Wasser von Murg und Enz und den zahlreichen Moorseen gespeist wird. Ein schaurig schöner Ort, an dem sich Nebelschwaden übers Land ziehen. Nordöstlich des Gipfelplateaus verläuft entlang des Bergsattels bei Schwarzmiss ein Pass zwischen den beiden Flusstälern – ein echtes Abenteuer! Die Hänge im Umfeld haben schon fast alpinen Charakter. Auf dem Plateau angekommen bekommt man das Gefühl, als wäre man in der Ebene geblieben. Ein eindrucksvolles Naturschauspiel.

Tachostand: Etwa 50 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 950 Höhenmeter

Kniebis

Wasser in der Höhe

Der Kniebis verspricht Abkühlung auf höchstem Niveau! Den im Waldschwimmbad Kniebis badet man auf fast 1000 Metern über Null. Das idyllische Bad ist ein echter Geheimtipp und verfügt über ein Beachvolleyball-Feld. Erst Auspowern, dann Abkühlen! Der Pass über den Kniebis war im Mittelalter ein Handelsweg, der das Rheintal mit Württemberg im Osten verband. Darum finden sich entlang des Weges mehrere historische Befestigungsanlagen, die teilweise bis heute gut erhalten sind. Einen unfassbar schönen Ausblick hat man von der Plattform am Ellbachsee. Etwa zehn Meter über dem Waldboden blickt man hier ins Tal und den wunderschönen See.

Tachostand: Etwa 90 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 930 Höhenmeter

Glaswaldsee

Die Flüsse in der Tiefe

Die Landschaft rund um den Glaswaldsee wird seit mehr als einem halben Jahrhundert besonders geschützt. Das sieht und spürt man. Den See haben Eiszeit-Gewässer aus dem Buntsandstein-Berg gehobelt. Eine Abkühlung lohnt sich, doch Vorsicht: An den Ufern geht es plötzlich steil bergab – bis auf elf Meter Tiefe. Die Zuflüsse des Glaswaldsee sieht man nicht. Über unterirdische Zuflüsse strömt das Wasser hinein. Je nach Jahreszeit wächst und schrumpft der See und verliert so beizeiten mehr als ein Viertel seiner Wasseroberfläche.

Tachostand: Etwa 100 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 950 Höhenmeter

Donauquelle

Die Quelle Europas

Die Donau entspringt im Schwarzwald – genau hier. Sie entsteht durch den Zusammenfluss ihrer Quellflüsse Brigach und Breg und startet dann ihre Reise quer durch Europa. „Brigach und Breg bringen die Donau zuweg.“ Als Donauquelle werden mindestens zwei echte Quellen bezeichnet; symbolisch die des Donaubachs in Donaueschingen im Schloss­park, neben dem Fürst­lich Fürs­ten­ber­gi­schen Schloss und hydrologisch die des größeren Quellflusses Breg hier an der Martinskapelle bei Furtwangen. Ein besonderer Ort, denn ohne die Donau würde unser Kontinent ganz anders aussehen.

Tachostand: Etwa 163 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 1080 Höhenmeter

Titisee

Deutschlands schönster Bergsee

Der Titisee ist einst aus einem Gletscher entstanden. Heute ist der vielleicht schönste Bergsee Deutschlands ein Anziehungspunkt für Schwarzwald-Urlauber. Das Wasser im See ist klar und rein. Morgens ein Sprung in den See, mittags ein Gang über die Flaniermeile mit ihren vielen Geschäfte und abends eine Einkehr in eines der vielen Restaurants – von rustikaler Schwarzwaldküche bis Gourmet-Cuisine gibt es hier alles. Titisee muss man einfach gesehen habe!

Tachostand: Etwa 210 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 810 Höhenmeter

Bad Herrenalb

Dieser Abstecher lohnt sich

Egal ob Wandern oder Klettern, Skilaufen, Golf oder Drachenfliegen, Reiten oder Biken – in Bad Herrenalb geht alles! Die wunderschöne Kurstadt glänzt nicht nur durch Kultur, Wellness und Gesundheit, sondern hat auch sportlich eigentlich alles zu bieten. Und am Abend lässt man sich dann kulinarisch verwöhnen – Bad Herrenalb hat verstanden, wie man Gäste umschmeichelt!

Tachostand: Etwa 45 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 700 Höhenmeter

Gernsbach

Schloss Eberstein

Das historische Schloss Eberstein hat seine Wurzeln im 13. Jahrhundert. Heute ist das Schloss ein echter Hingucker: Der Besitzer hat das Schloss aufwändig restauriert und mit Leben gefüllt. Die Familie Werner betreibt hier seit Jahren ein Hotel mit Sternerestaurant. Das Schloss liegt über dem Talgrund der Murg auf einer Bergnase im Norden des Gernsbacher Stadtteils Obertsrot. Hier tut sich das mittlere Murgtal auf und führt den Flusslauf hinauf an die untere Murg.

Tachostand: Etwa 64 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 120 Höhenmeter

Schwarzenbach Talsperre

Der romantische Bergsee

Die Schwarzenbach Talsperre ist ein Stausee zur Energiegewinnung. Sie liegt mitten in einer grandiosen Naturlandschaft. Hier ist der Schwarzwald echt und urig. Ein tolles Motiv für das Familienalbum. Ab Mai ist der See auch ein toller Ausflugsziel für Bootsfahrten aller Art – vom Tret- bis zum Motorboot. In den Abendstunden wird der See zum romantischen Idyll. Dann fährt die Zivilisation herunter und mit ein wenig Glück sieht man hier, wie Fuchs und Hase sich „Gute Nacht“ sagen.

Tachostand: Etwa 85 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 700 Höhenmeter

Berneck

Die Burg auf einem Felssporn

Es lohnt sich einen Abstecher in den idyllischen Ortsteil Berneck zu machen. Nicht zu übersehen thront oben auf einem Bergsporn in der Oberstadt die Burg Berneck mit einer 38 m hohen und bis zu 2,60 m dicken Schildmauer. Die Burg stammt aus der späten Stauferzeit und wurde ca. 1050 bis 1100 von den Herren von Berneck erbaut. Die Schildmauerburg besitzt einen Bergfried mit Wehrgang mit Ecktürmchen und ist aus Buckelquadermauerwerk

Tachostand: Etwa 210 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 810 Höhenmeter

Belchen

Der König des Schwarzwaldes

Der Belchen ist nicht der höchste Schwarzwaldgipfel – aber er ist vielleicht der schönste. Vor allem, wenn man ihn mit dem Bike erklimmt. Der legendäre Radklassiker belchen³ führt an diesen mystischen Ort, den auch Fotografen so schätzen. Vom Belchen aus kann man rundherum in die Ferne schweifen. Das letzte Stück zum Gipfel ist nicht asphaltiert aber fahrbar.

Tachostand: Etwa 245 Kilometer vom Anfangspunkt
Lage: 1350 Höhenmeter

Erzähl uns
deine Geschichte

video-thumbnail-1
video-thumbnail-2
video-thumbnail-3
video-thumbnail-4

Deine Trophäen

Auf dem Weg und als Belohnung

Wähle während der Buchung Dein Starterpaket und erhalte eine Rallye Startnummer:
Jeder darf es sehen, dich anfeuern und bewundern. (allwetterfreundlich und reißfest) in badisch und englisch.

Badisch

Distance Rallye Tag Badisch

Englisch

Distance Rallye Tag English

Lehne Dich zurück und genieße!

Wenn Du die Rallye beendet hast und alle Checkpoints erreicht hast, erhältst Du per Post Deine legendäre Medaille sowie Deinen Siegesbecher mit der einzigartigen Kafferöstung Euphorie von Elephant Beans.

Medaille

Distance Rallye Medaille

Siegesbecher

Espressoröstung Euphorie

Kaffeeröstung Euphorie

Du fährst,
wir unterstützen!

Mit Deiner Teilnahme an der Distance Rallye unterstützt Du die Bergwacht und den Schwarzwaldverein. Ohne sie wäre ein Abenteuer-Urlaub im Schwarzwald nicht möglich.

Schwarzwaldverein-Logo

Der Schwarzwaldverein kümmert sich unter anderem um die Pflege und Beschilderung aller Schwarzwaldwege für Wanderer und Biker.

Schwarzwaldverein-Logo

Die Bergwacht Schwarzwald sorgt dafür, dass Du Dich auch an den entlegensten Orten im Schwarzwald sicher fühlen darfst.

Wir verzichten bewusst auf Starter-Pakete mit Wegwerf-Werbeartikeln oder T-Shirts, die Du nie trägst. Stattdessen gehen jeweils 1 EUR von jeder Buchung direkt an diese Organisationen.

Legenden aus dem Schwarzwald

Zeig uns Deinen Erfolg!

#DistanceRallye

Schau Dir diese
Legenden an

Zeig uns Deinen Erfolg! Poste Dein Foto oder Video auf Instagram mit dem Hashtag

Name Benötigte Zeit/Tage Nationalität Altersgruppe
Eva & Peter 7.8 Deutschland Masters
Chris 4.3 Deutschland Masters
Lotse Running Team 2.9 Deutschland Masters
Team BeanAlfred 5.0 Deutschland Masters
Karl Schnell 23.4 Deutschland Masters
Wandfluh 2.8 Switzerland Masters
billiges Scheißrad 6.5 Deutschland Masters
Bike&Schorle Schwegenheim 24.9 Deutschland Masters
Jörg Volkmann 15.2 Deutschland Masters

Unsere Partner und Förderer

hochschwarzwald-partnerlogo
loerrach-partnerlogo
baiersbronn-partnerlogo
wir-sind-sueden-partnerlogo
schonach-partnerlogo
marktstadt-haslach-partnerlogo
bergwacht-partnerlogo
elephant-beans-partnerlogo
schwarzwaldverein-partnerlogo

Wähle dein Paket

Egal ob du alleine startest, das Abenteuer verschenkst oder deine Freunde herausforderst, die Distance Rallye passt sich ganz deinem Geschmack an.

Paket-Basis-Icon

Starterpaket
* Right Now

89€

Aktionspreis

79€

Buche JETZT!
und starte sofort oder in Kürze.

Hinweis: Du hast bis zum 31.12 des laufenden Jahres Zeit die Rallye zu beenden. Wenn Du bei Deiner Bestellung das optionale Zusatzpaket (Startnummer, Sticker, Handbuch) wählst, senden wir Dir dieses per Post zu. Wählst Du nur das Ticket, erhältst Du alles weitere per Mail und kannst noch am selben Tag starten.

  • Zugang zur Rallye App
  • Hier behältst Du den Überblick über alle Checkpoints
  • GPX-Daten für alle drei Strecken
  • Gravel, Schwarzwaldradweg und Asphalt
  • Eintrag in unsere List of Legends
  • Nach Deiner Rallye erhältst Du per Post
  • Deine legendäre Medaille
  • Deine Trophäe
  • Sticker für dein Bike - den kratzt dir so schnell niemand runter!
Paket-Comfort-Icon

Starterpaket
* Whenever you Want

89€

Aktionspreis

79€

Buche JETZT!
Setze Dir ein Ziel, fordere jemanden heraus oder verschenke.

Hinweis: Perfekt für Dich, wenn Du Dir ein Ziel setzen, jemanden herausfordern oder eine große Freude machen möchtest. Hinweis: Der Starttermin wird erst durch einlösen des Gutscheins festgelegt, ab dann ist Zeit bis 31.12. des laufenden Jahres.

  • optional erhältst Du vorab per Post
  • Rallye Nummer – natürlich wetterfest und reißfest: Jeder darf es sehen, dich anfeuern und bewundern.
  • Sticker für Dein Bike – den kratzt Dir so schnell niemand runter!
  • Wertgutschein zum Zugang zur Rallye App
  • Hier behältst Du den Überblick über alle Checkpoints
  • GPX-Daten für alle drei Strecken
  • Gravel, Schwarzwaldradweg und Asphalt
  • Eintrag in unsere List of Legends
  • Nach Deiner Rallye erhältst Du per Post
  • Deine legendäre Medaille
  • Deine Trophäe
  • Einen besonderen Sticker für Dein Bike – den kratzt Dir so schnell niemand runter!

Faq

Hier findest Du Antworten auf Deine Fragen

Du entscheidest, wann und wo Deine Rallye beginnt. Legende des Black Forest wirst Du, wenn Du alle Checkpoints erreicht und in der App eingescannt hast.

Ja. Du kannst Dich als Gruppe für einen Zugang auf einem Endgerät anmelden. Allerdings erhältst Du dann auch nur eine Rallye Nummer, einen Sticker, eine legendäre Medaille, und eine Trophäe

Nein. Es bleibt ganz alleine Deine Sache, wie Du die Rallye bewältigst.

Glückwunsch, Du hast es geschafft! Zur Belohnung erhältst Du von uns eine einzigartige Trophäe. Außerdem darfst Du Dich jetzt offiziell Legende nennen.

Die Rallye startet am 01.01 und läuft bis zum 31.12. Du hast somit bis zu einem Jahr Zeit die Rallye zu beenden und alle Checkpoints zu erreichen. Wenn Du Dir ein Ziel setzen, jemanden heraus fordern oder eine große Freude machen möchtest, dann wähle das Startpaket Comfort. Hier wird der Starttermin erst durch einlösen des Gutscheins festgelegt

Am einfachsten nimmst Du an der Distance Rallye Black Forest teil, indem Du unsere App auf dein Smartphone lädst. Solltest Du kein Smartphone besitzen, nimm bitte Kontakt zu uns auf. Wir finden eine Lösung für Dich!

Denke nachhaltig und fahre mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dafür kannst Du die Konus-Karte nutzen. Sie ist ein Freifahrt-Ticket für alle Feriengäste, die mindestens eine Nacht im Schwarzwald verbringen. Wenn Du bei einem der 9.000 Gastgeber eincheckst, bekommst Du die Konus-Karte kostenlos dazu. Sie gilt für alle Busse und Bahnen in der Ferienregion Schwarzwald – von Pforzheim bis Basel, von Karlsruhe bis Waldshut. Ausgenommen sind lediglich ICE-, IC- EC- und ECE-Verbindungen sowie Bergbahnen. Genau das Richtige also für alle, die die Distance Rallye Black Forest absolvieren. Mehr zur Konus-Karte findest Du hier.

Grundsätzlich ist das in vielen Bus- und Bahnverbindungen möglich. Viele bieten es sogar kostenlos an. Je nach Zeit und Netzbetreiber kann die Fahrradmitnahme allerdings auch kostenpflichtig sein. Eine genaue Übersicht findest Du hier.

Nein, Du kannst immer wieder einsteigen. Wenn Du die Rallye jedoch beendest, ist ein Neustart nicht mehr möglich.

Es stehen Dir drei unterschiedliche GPX-Daten zur Verfügung. Für die Navigation nutzt Du Dein vertrautes Gerät. Bei der Streckenwahl bist Du flexibel. Die Checkpoints sind bei allen Strecken dieselben.

Klar! Du meldest Dich einfach ganz normal über die App an und wählst Dein Fortbewegungsmittel selbst aus.

Mach Dir die Rallye wie sie Dir gefällt. Du kannst in den Orten der Checkpoints fahrradtypische Rundtouren nutzen und somit für Dich den Schwarzwald entdecken.

Nimm Kontakt zu uns auf. Es sind weitere Rallyes an weiteren Orten in Planung.

Schöpfer der Rallye

Botschafter für eine gemeinsame grüne Zukunft

Hirsch-Sprung-Logo

Eva und Björn Fuenfgeld gestalten mit Ihrer Firma HIRSCH-SPRUNG und diesem Produkt Ihre Leidenschaft für das Radreisen nachhaltiger und digital für eine große Zielgruppe. Mit Überquerungen, Kurzstrecken und Rundkursen schaffen Sie auf verschiedenen Terrains Erlebnisse für alle Outdoorfans.

Share Your Story!

Legenden müssen erzählt werden, damit sie lebendig bleiben

Facebook-Icon Instagram-Icon Mail-Icon
Menu